Impressionen des Vereinsjahrs 2018

Einführung - Fotografien im 20. Jahrhundert als Stadthistorische Quellen

Eine Kooperation des Stadtmuseums Halle, des Instituts für Geschichte der MLU, des Stadtarchivs Halle und des Vereins für hallische Stadtgeschichte

Das 20. Jahrhundert ist das Jahrhundert der Fotografie. Für wichtige historische Ereignisse wie auch für das Alltagsleben stellen fotografische Aufnahmen wertvolle Quellen dar. Auch zur Geschichte von Halle existiert ein reichhaltiger Fundus ebenso beeindruckender wie aussagekräftiger Fotos. In der Vortragsreihe werden einige von ihnen vorgestellt und in ihre historischen Zusammenhänge eingeordnet – darunter Fotos von der Einweihung der Pauluskirche 1903 in Anwesenheit der Kaiserin, vom so genannten „Deutschen Tag“ 1924 als größter nationalistischer Massenversammlung während der Weimarer Republik, vom Alltag im Nationalsozialismus, vom Sommer des Volksaufstands 1953, von der „Chemiearbei -
terstadt“ Halle-Neustadt, vom Verfall der historischen Altstadt in den 1980er Jahren bis hin zu Fotos vom Eierwurf auf den damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl 1991.

Konzeption und Leitung: Susanne
Feldmann und Daniel Watermann

Bilder vom 18. April 2018

Einführung - Fotografien im 20. Jahrhundert Dr Watermann - ... Der Besuch des Kaiserpaares ... IMG 2454

Der Besuch des Kaiserpaares ... Ernst Motzkus (1867-1917) und die "Momentphotographie" Abschlussdiskussion mit Prof. Zaunstöck und Frau Seeger

Zum Vergrössern das Bild anklicken.

Fotos: Sven Osada

Buchpräsentation: „Von der Freiheit, Kunst zu schaffen in der DDR“

Buchpräsentation und Gespräch Doreen Pöschl: „Von der Freiheit, Kunst zu schaffen in der DDR“ (Forschungen zur hallischen Stadtgeschichte, Bd. 24), im Mitteldeutschen Verlag.

12.03.2018 im Literaturhaus Bernburger Straße (ehemaliges Kunstforum), Grüner Salon

2018 03 13

Zum Vergrössern das Bild anklicken.

Fotos: Andrea Thiele und Kati Gaudig

Bier für das Waisenhaus!

Städtische Konflikte und bautechnologische Lösungen im 17. und 18. Jahrhundert Dr. Thomas Eißing (Bamberg) 
In Kooperation mit den Franckeschen Stiftungen

26. Februar 2018 im Amerika-Zimmer, Historisches Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen, Franckeplatz 1

Bier für das Waisenhaus - Bild 1 Bier für das Waisenhaus - Bild 2 Bier für das Waisenhaus - Bild 3 Bier für das Waisenhaus - Bild 4 Bier für das Waisenhaus - Bild 5

Zum Vergrössern die Bilder anklicken.

Fotos: Andrea Thiele und Sven Osada