Serie über die Arbeit des Vereins für hallische Stadtgeschichte e.V. in der Mitteldeutschen Zeitung MZ

Ab August 2023 erschien in der Mitteldeutschen Zeitung, Lokalredaktion "Saalekurier" in Halle, jeweils montags eine ausführliche Serie über die Arbeit unseres Vereins.

Journalist Walter Zöller sprach mit vielen Aktiven unseres Vereins und stellte in bisher 23 Artikeln (Stand Januar 2024) Aspekte der hallischen Stadtgeschichte und zugleich spannende Felder unserer ehrenamtlichen Tätigkeit vor. Behandelt werden Themen von der Vor- und Frühgeschichte bis hin zur jüngeren Vergangenheit.

In den nächsten Wochen wollen wir diese Artikel - mit freundlicher Genehmigung der Mitteldeutschen Zeitung - hier sukzessive veröffentlichen.

Wir danken dem Autor und allen Mitwirkenden für ihre Begeisterung für die hallische Stadtgeschichte wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre! Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihr Vorstand des Vereins für hallische Stadtgeschichte e.V.

Artikelübersicht

  1. Serie zur Stadtgeschichte - Teil 1: Ein einzigartiger Schatz. Eine Familie nahm vor über 80 Jahren in Halle den Alltag mit einer Kamera auf. Warum Historiker private Quellen begeistern. Von Walter Zöller
  2. Serie zur Stadtgeschichte - Teil 2: Rasante 5,256 Kilomenter. Die Halle-Saale-Schleife zog Rennfahrer und Motorsportfans aus allen Teilen des Landes an. Und das aus guten Gründen. Von Walter Zöller
  3. Serie zur Stadtgeschichte - Teil 3: Mord und Flucht: War Ludwig der Springer in Halle? Was ist dran an der sagenhaften Erzählung zu dessen Leben? Ein Historiker antwortet unter freiem Himmel. Von Walter Zöller
  4. Das Gedächtnis Halles. Von wegen verhuscht: Wie Ralf Jacob die Arbeit von Archivaren sieht und was er mit „verpflichtender Kür“ meint (29. August 2023).  Von Walter Zöller
  5. Alles auf Zucker. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts lag Halle wirtschaftlich danieder. Dann begann der Aufstieg einer neuen Industrie (4. September 2023).  Von Walter Zöller
  6. Auf Sendung. Das Fernsehstudio Halle existierte fast 30 Jahre. Aus Erinnerungen von Mitarbeitern wurde ein Buch, das auch von den Fotos lebt (11. September 2023). Von Walter Zöller
  7. Händel als HFC-Fan. Der Sport in Halle hat Tradition. Nur welche? Damit beschäftigt sich der Historiker Dirk Suckow. Es geht nicht um Sieg und Niederlage (18. Sept. 2023). Von Walter Zöller
  8. Hoch hinaus. Was der Leipziger Turm, Georg Frideric Handel und ein blauer Sattel als Gastgeschenk mit Halles Ruf zu tun hat (25. September 2023). Von Walter Zöller
  9. „Bucht mich oder lasst es“: Wie der Fotograf Fritz Möller mit Mut und Selbstbewusstsein in Halle zu einer Institution wurde (2. Oktober 2023). Von Walter Zöller
  10. Fit für die Gegenwart. Warum dem Geschichtsverein die Mitarbeit von Studierenden so wichtig ist: „Je näher man dabei dran ist, desto interessanter wird es“ (9. Oktober 2023). Von Walter Zöller
  11. Vom Schutz zum Hindernis. Der Weg nach Halle führte über Jahrhunderte durch sechs große Stadttore. Wo sie standen und warum heute davon keines mehr existiert (16. Oktober 2023). Von Walter Zöller
  12. Mit Leidenschaft für Halle. Andrea Thiele stammt aus Westfalen und hat hier ihre neue Heimat gefunden. Das wird auch in ihren historischen Rundgängen deutlich (23. Oktober 23). Von Walter Zöller
  13. Wasser statt Cholera-Wein. Wie ein Ingenieur vor über 150 Jahren den Hallensern half, sich vor einer lebensgefährlichen Krankheit zu schützen und damit seine Karriere beflügelte (30./31. Oktober 2023). Von Walter Zöller
  14. Halles Recht galt in Leipzig. Der Rechtshistoriker Heiner Lück ist im Ruhestand voller Tatendrang. Er erklärt, warum das hallische Stadtrecht in Hunderten anderen Städten galt (6. November 2023). Von Walter Zöller